Umweltschonend, originell und stilvoll

Gute Vorsätze: Auf Nachhaltigkeit achten

(akz-o) Die Festtage sind vorbei – aber so mancher kann sich auch jetzt noch über Geschenke freuen. Wenn der Weihnachtsmann Gutscheine oder Geld gebracht hat oder das Geschenk nicht ganz das Richtige war und wieder eingetauscht wird, beginnt jetzt die Suche nach guten Ideen. Wie wäre es beispielsweise mit Dingen, die die guten Vorsätze an Nachhaltigkeit, faire und umweltschonende Produktion und lange Haltbarkeit fürs neue Jahr erfüllen?

Foto: Feuerwear/akz-o

Nachhaltig, umweltschonend und stilvoll?

Ein Zauberwort könnte da „Upcycling“ heißen, also das umweltschonende Verarbeiten ausrangierter Materialien zu originellen neuen Produkten. So werden nicht nur Ressourcen geschont, sondern es entstehen oft ungewöhnliche und einzigartige Dinge, die einen lange und sinnvoll begleiten. Und die nicht nur mit individuellem und stilvollem Look sondern auch mit dem Bewusstsein für Nachhaltigkeit Zeichen setzen.

 

Verlässliche Begleiter mit dem gewissen Etwas

Anbieten tun sich da natürlich besonders haltbare Materialien, die auch noch das gewisse Etwas mitbringen. Wie z.B. gebrauchte Feuerwehrschläuche, die nach langem Einsatz im lebensrettenden Auftrag sonst ausgemustert und weggeschmissen werden. Dass daraus aber auch äußerst robuste und formschöne Taschen, Beutel, Handyhüllen sowie Rucksäcke entstehen können, die im lässigen Used Look mit Original-Aufdrucken und Einsatzspuren daherkommen, zeigt seit vielen Jahren das Unternehmen „Feuerwear“.

Alle Produkte sind echte Unikate, die umweltschonend verarbeitet, sehr lange haltbar und optisch originell und cool sind.

Blickfänger mit Schick und gutem Gewissen

Dass die „Feuerwear“-Mannschaft mit Namen wie Rucksack „Eric“, Sporttasche „Harris“, Kulturbeutel „Henry“ oder Federmäppchen „Paul“ dabei nicht nur äußerst nützliche und verlässliche Begleiter für die Einsätze des Alltags sind, sondern auch schicke und stilvolle Blickfänger sein können, beweist die neue Kollektion: mit Handtasche „Phil“ oder Clutch „Charlie“ zeigt die selbstbewusste „Feuerwear“-Frau von heute, dass ihr keine Mission zu heiß, aber die Verbindung von Nachhaltigkeit und Stil wichtig ist. Und im Online-Shop unter www.feuerwear.de kann sie sich ihr ganz eigenes Unikat auch noch selber aussuchen. So kann das neue Jahr kommen!

Quelle: 
AkZ Presse,
14.02.2020

Forum "Gesundes Wahlstedt"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]